Partner

BQS Institut für Qualität &
Patientensicherheit GmbH

Kanzlerstraße 4
40474 Düsseldorf

Web: www.bqs-institut.de

Über das BQS-Institut

Das BQS-Institut ist eine unabhängige Einrichtung, die sich insbesondere auf die Darlegung von Versorgungsqualität im Auftrag verschiedener Partner im Gesundheitswesen spezialisiert hat. Es kombiniert dabei die wissenschaftlich fundierte Entwicklung von Qualitätsindikatoren mit einer praxisnahen Umsetzung in den einzelnen Projekten. Das BQS-Institut ist eine Einrichtung der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Spitzenverbände der Krankenkassen und der Bundesärztekammer unter Einbeziehung des Deutschen Pflegerats.

Vision des BQS-Instituts

Das BQS-Institut macht Qualität im Gesundheitswesen für Patienten und Akteure sichtbar.
Das BQS-Institut ist der Qualitätsverbesserung und damit dem Wohl der Patienten verpflichtet.

Selbstverständnis des BQS-Instituts

Das BQS-Institut ist führender unabhängiger Dienstleister für Verfahren der vergleichenden Qualitätsdarstellung im Gesundheitswesen. Die Produkte des BQS-Instituts sind inhaltlich, methodisch und technisch führend. Das BQS-Institut gewinnt seine Kunden durch Serviceorientierung, Attraktivität und Nutzen seiner Produkte. Die Mitarbeiter des BQS-Instituts bestimmen den Erfolg des Unternehmens. Wir fördern ihre Initiative, Eigenverantwortung, soziale und kommunikative Kompetenz. Unsere Führungskräfte führen durch Vertrauen und setzen klare, ehrgeizige und begeisternde Ziele. Gemeinsam mit unseren Auftraggebern streben wir die Verwirklichung unserer Vision an.


anaQuestra GmbH
Kurfürstendamm 178-179
100707 Berlin

Web: www.anaquestra.de

„auf die Menschen kommt es an“

anaQuestra unterstützt Ihre Kunden mit Zufriedenheitsmessungen und Audits im Gesundheitswesen bei der kontinuierlichen und nachhaltigen Optimierung der Einrichtungen im Bereich  Qualitätsmanagement, Risikomanagement sowie dem operativem und strategischem Management unter Einbezug aller involvierten Personen. Ziel ist die zeitnahe und nachhaltige Steigerung des Klinikerfolgs.

Zum Einsatz kommen bewährte, wissenschaftlich valide und einzigartig effiziente wirkungsvolle Verfahren. Die anaQuestra 360° Messungen beinhaltet dabei die Analysen von Patientenzufriedenheit - auch für Zentrumszertifizierung - Patientensicherheit, Zuweiserzufriedenheit, Mitarbeiterzufriedenheit und - neu – auch die Imageanalyse.

Dies ermöglicht die mehrfache multifunktionale Nutzung der einmal erhobenen Daten für Risikomanagement, Qualitätsmanagement, Personalmanagement, Hygienemanagement, Marketing  und das operative & strategische Management. Durch die breitere Sicht können Potentiale zielsicher und schneller ausfindig gemacht und im Sinne des Unternehmenserfolges nutzbar gemacht werden.

Neben den validen Befragungen, die unter anderem auch für das 4QD-Verfahren Anwendung finden, liefert anaQuestra mit der „Plattform“ Zugang zu Instrumenten für eigene Befragungen in den Einrichtungen, Audit- und Begehungsoptimierung, Risikomanagement, CIRS Ziele- und Kennzahlenmanagement bis hin zu kompletten Balanced Scorecards (BSC) und verbindet dies mit effizientem Maßnahmencontrolling, um die erkannten Verbesserungspotentiale zielgerichtet und erfolgreich umzusetzen.

Die anaQuestra GmbH Berlin ist eine 100% Tochter der anaQuestra GmbH Schweiz. Sie ist unabhängig und inhabergeführt. Im deutschsprachigen Raum wurden über 1.000 Zufriedenheitsanalysen bei einzelnem Einrichtungen und Konzernen des Gesundheitswesens durchgeführt.


Agentur WOK GmbH
Palisadenstr. 48
10243 Berlin

E-Mail: info@agentur-wok.de
Web: www.agentur-wok.info


KTQ-GmbH
Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitwesen GmbH
Garnisonkirchplatz 1
10178 Berlin

Web: www.ktq.de

KTQ-Zertifizierung des Qualitätsmanagements

Das KTQ-Verfahren ist ein speziell auf die Anforderungen von Einrichtungen des Gesundheitswesens ausgelegtes Zertifizierungsverfahren. Die von Praktikern entwickelten KTQ-Manuale unterstützen Einrichtungen in der Selbstbewertung des internen Qualitätsmanagements nach dem KTQ-Modell. Nach erfolgreicher Fremdbewertung durch die KTQ-Visitoren, als Fachexperten aus der Praxis, wird die Öffentlichkeit mit dem drei Jahre gültigen KTQ-Zertifikat und dem KTQ-Qualitätsbericht über die Leistungen der Einrichtung informiert. 

Spezifisch entwickelte KTQ-Manuale gibt es für Krankenhäuser, Arztpraxen und Medizinische Versorgungszentren, Pathologische Institute, Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen, Rettungsdienste sowie für alternative Wohnformen und Hospize.

In den KTQ-Katalogen sind die Kriterien des Qualitätsmanagements in sechs Kategorien zusammengestellt. Im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens werden spezifische Fragen intern und extern im Sinne von Stärken und Verbesserungspotenzialen bewertet, um Aussagen über das Qualitätsmanagement  zu treffen.

Diese Kategorien sind:

•    Patientenorientierung
•    Mitarbeiterorientierung
•    Sicherheit
•    Informations- und Kommunikationswesen
•    Führung
•    Qualitätsmanagement


Gesellschafter der KTQ-GmbH sind die Verbände der Kranken- und Pflegekassen auf Bundesebene, die Bundesärztekammer, die Deutsche Krankenhausgesellschaft, der Deutsche Pflegerat und der Hartmannbund.